Temperatur von Shelly Geräten: Überhitzung?

Anwender berichten immer wieder über den Ausfall von Shelly Geräten, die auf Überhitzung zurückgeführt wird. Es wird vermutet das im Betrieb der Shelly Geräte die entstehende Wärme den Elkos zusetzt. Setzt man Home Assistant ein, sieht man dort in einigen Geräten von Shelly die Gerätetemperatur. Dies ist aktuell weder in der herkömmlichen App von Shelly noch auf der Webseite der Shelly Could möglich.

Mir ist aufgefallen dass zum Beispiel ein Shelly 1PM Plus eine “Device Temperatur” von fast 65 Grad aufweicht. Ein anderer hingegen bei 30 Grad lag. Nach etwas Recherche ist mir aufgefallen, dass ich bei einige Geräte den “Eco Modus” aktiviert habe, bei anderen hingegen nicht. Bei Geräte mit aktiviertem Eco Modus lag die Temperatur bei circa 30 Grad. Bei den Geräte ohne aktivierten Eco Modus lag die Temperatur zwischen 59-65 Grad.

Die Lebensdauer eines Elkos hängt stark von seiner Betriebstemperatur. Eine höhere Temperatur führt zu einer schnelleren Alterung und verkürzten Lebensdauer. Überhitzung kann ferner dazu führen, dass der Elektrolyt im Kondensator austrocknet, was seine Kapazität verringert und den Innenwiderstand erhöht. In extremen Fällen kann dies zum Aufblähen oder sogar zum Platzen des Kondensators führen.

Deshalb ist es empfehlenswert immer den Eco Modus zu aktivieren. Dies schont die Geräte und sollte damit die Lebensdauer erhöhen. Shelly selbst gibt an, dass ein Einsatz über 40 Grad Umgebungstemperatur vermieden werden soll. Mir selbst sind fast zeitgleich zwei Shelly Plug S kaputt gegangen,. Diese waren auf der Terrasse angebracht. Zwar im überdachten Bereich, aber die Steinplatten heißen sich dennoch stark auf und sorgen bei starker Sonneneinstrahlung auch im dem überdachten Bereich für sehr hohe Temperaturen.

Nachfolgend seht ihr die Temperaturkurve eines Shelly Plus 1PM. Nach der Aktivierung steigt die Temperatur sprunghaft an:

Laut Shelly entstehen durch die Aktivierung keine Nennenswerte Nachteile, wenn der Eco Modus aktiviert ist. Lediglich die Reaktionsgeschwindigkeit des Shelly soll dadurch reduziert sein. Ich der Praxis habe ich subjektiv in der Nutzung keine Veränderung wahrnehmen können.


Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The maximum upload file size: 128 MB. You can upload: image, audio, video, document, archive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here