Fußbodenheizungen lassen sich häufig mit wenig Aufwand nachträglich in das Smarthome einbinden- für wenig Geld.

Die Fußbodenheizung mit dem Smarthome verbinden

Wollt ihr eure Fußbodenheizung ans das Smarthome anschließen? Hier zeige ich wie es einfach und für weniger als 20 EUR geht.

Ich wollte schon lange meine Fußbodenheizung ins Smarthome einbinden. Wenn man in der Heizperiode mal ein paar Tage verreist will man nicht die ganze Zeit heizen, aber auch nicht in eine kalte Wohnung zurück kommen. Daher wäre es perfekt, wenn man sie zusätzlich zur Steuerung über die Schalter in der Wohnung auch noch über das Internet steuern kann. Für die Automatisierung werde ich Home Assistant einsetzen. Dazu erstelle ich an späterer Stelle noch einen separaten Blog.

Den Heizkreisverteiler der Fußbodenheizung nachrüsten?

Meine Fußbodenheizung ist von der Firma REHAU. Etwas spezifischer: Die Regelungstechnik ist von der Firma REHAU. Auf der Webseite habe ich gesehen, dass man diese zusätzlich noch in Smarthome einbinden kann. Dafür gibt man aber einen guten vierstelligen Betrag aus. Man muss die Hardware kaufen und braucht einen Installateur, der das installiert. Soviel kann ich gar nicht an Heizkosten sparen, damit sich diese Investition lohnt. Also musste etwas günstigeres her.

Alternativ: Kann man den Raumregler smart machen?

Also habe ich mir die Raumregler angesehen. Der Verdrahtung zufolge wird der Raumregler mit 230V Wechselstrom angesteuert. Demnach liegt es nahe, dass wir es hier nur mit einem besseren “Lichtschalter” zu tun haben. Das heißt: Je nach Einstellung des Raumregler und der Raumtemperatur wird Strom geschalten oder nicht. Deshalb habe ich mein Multimeter zur Hand genommen und es durchgemessen. Tadaa!!! Er funktioniert wirklich wie ein Lichtschalter. Nur dass der Lichtschalter ein Schaltrelais ist, das in Abhängigkeit der Raumtemperatur ein- oder ausgeschalten wird. Im Raumregler ist also ein Temperatursensor verbaut.

Meine Lösung: Einen Shelly 1PM installieren

Nachdem wir nun gelernt haben, dass der Raumregler wie ein Lichtschalter funktioniert, ist die einfachste Lösung einen Shelly 1PM (oder vergleichbar) zu benutzen. Den Shelly 1PM nehmen verbinden wir mit den Raumregler wie bei einer Wechselschalter-Installation. So kann man weiterhin über den Raumregler wie gewohnt die Heizung steuern und aber parallel auch über die Shelly App. Das Ganze sieht dann wie folgt aus:

Glücklicherweise ist meine Wanddose tief genug, so dass der Shelly 1PM gut dahinter passt und zusammen mit dem Raumregler darin verschwindet.

Schaltplan um die Fußbodenheizung ins Smarthome einzubinden

Nachfolgend noch die genaue Verdrahtung, damit der Raumregler und Shelly 1PM über eine Wechselschaltung miteinander verbunden sind.

  1. Der blaue Draht (Nulleiter) im Raumregler belasst ihr wie er ist. Setzt dort jedoch noch einen zweiten blauen Draht ein und verbindet ihn mit dem “N” am Shelly. Der Shelly 1PM hat zwei N Eingänge. Welche ihr nutzt ist egal.
  2. Das gleiche machen wir mit dem “L” beim Raumregler. Den braunen Draht belasst ihr dort wie er ist. Setzt dort jedoch noch einen zweiten braunen Draht ein und verbindet ihn mit dem “L” am Shelly. Der Shelly 1PM hat zwei L Eingänge. Welche ihr nutzt ist egal.
  3. Den schwarzen Draht am Raumregler beim Eingang “↑1” entfernt ihr. Anstelle dessen setzt du dort einen schwarzen Draht (oder braun wie im Bild) und verbindest ihn mit dem “SW” Eingang am Shelly 1PM.
  4. Den schwarzen Draht den ihr bei 3. aus “↑1” am Raumregler entfernt habt, führt ihr nun in ein Eingang “0” am Shelly 1PM“.

Fazit

So einfach kann man den seine Fußbodenheizung ins Smarthome einbinden. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Blog kostete Ein Shelly 1PM ca. 18 EUR. Soviel müsst ihr pro Raum investieren. Pro Raum / Raumregler dauert die Installation ca. 10-15 Minuten.


Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

The maximum upload file size: 128 MB. You can upload: image, audio, video, document, archive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here